Förderkonzept


  • Präventive und diagnostische Arbeit einer Sonderschullehrkraft in der Eingangsphase
  • Schreiben von Lernplänen für schwache und starke Lerner
  • Lese-Rechtschreib-Förderung
  • Unterstützung durch Lesementoren
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Förderzentren
  • Leseintensivkurs, Matheförderung
  • Einführung des "Lernbüros" - betreute Mittagspause und anschließende Förderung in flexiblen Kleingruppen
Deko